Whisky Review #108: Macallan Amber

Macallan Amber Flasche

Huch, was ist denn das? Hat sich da etwa ein Macallan auf meinen Blog verirrt? Ja, Ihr seht richtig, es gibt mal wieder einen Whisky in der Besprechung, dessen Brennerei in über zwei Jahren A Dr(e)am of Sea noch nicht vorgekommen ist! Macallan ist nämlich ehrlich gesagt ein Whisky, der mich eher weniger interessiert. Dennoch gehe ich natürlich unvoreingenommen an den "Amber" heran. Vielleicht kann mich dieser Speyside Malt ja doch überzeugen?

mehr lesen 0 Kommentare

Vor Ort: Ardbeg Tasting bei Hanse Malt "Bergfest"

Ardbeg Line Up

Da will man eigentlich einen entspannten Samstagabend verbringen und dann kommt der Tobi von Barleymania um die Ecke und fragt, ob man spontan abends zum Ardbeg Tasting mitkommen möchte. Eine Karte war kurzfristig frei geworden. So fand ich mich wenige Stunden später bei Chris Rickert ein und hatte das Glück gleich 8 Ardbegs verkosten zu dürfen! Gerne nehme ich euch heute mit auf diese kleine Reise nach Islay.

mehr lesen 0 Kommentare

Whisky Review #107: Benromach 2010 / 2016 Organic

Benromach 2010 2016 Organic

Endlich wieder Whisky! Letzte Woche habe ich euch mit einer Kornbesprechung überrascht und obwohl diese ziemlich gut angekommen ist, geht es jetzt wieder zurück zu den Wurzeln: Scotch Single Malt und dazu sogar eine "einfache" Originalabfüllung.

Der Benromach "Organic" stand schon eine Weile auf meiner Einkaufsliste und kurz vor Weihnachten hat sich die Gelegenheit eine Flasche mtzunehmen bei Flickenschildt / Whizita ergeben. Schauen wir uns also mal an, was dieser relative junge und biologisch hergestellte Whisky so alles kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Jenseits von Whisky #2: Sasse Wohnzimmertasting (Korn)

Das Jahr 2019 beginnt auf A Dr(e)am of Sea nicht mit einer Whiskybesprechung, sondern mit einem Korn-Tasting! Als Norddeutscher kann man seine Natur eben nicht ewig verleugnen, auch wenn der Korn gar nicht aus dem hohen Norden kommt. 

Ich probiere mich also für euch durch den Brand der Sasse Feinbrennerei, genauer gesagt durch den "Lagerkorn" und den "Cigar Special". Beide haben wenigstens noch ein wenig mit Whisky zu tun. Dazu jetzt mehr!

mehr lesen 0 Kommentare